Mehr Lebensqualität durch Brustverkleinerung

Für den Fall, dass der Busen einer Frau in der Relation zum Körperbau einfach zu groß wird, kann dies zu gesundheitlichen Probleme führen. Aber auch mit seelischen Beeinträchtigungen hat eine Betroffene meist zu kämpfen. Große Brüste können vorwiegend aber zu Haltungsschäden und zu Rückenschmerzen bzw. Verspannungen führen. Wenn eindeutig die zu großen Brüste als Ursache hierfür identifiziert wurden, muss die Betroffene allerdings noch bis zum 18. Lebensjahr warten. Denn erst ab diesem Alter wird eine operative Brustverkleinerung von den Ärzten durchgeführt. Eine derartige Operation kann mehrere Stunden dauern. Danach folgt ein mehrtätiger stationärer Aufenthalt und das Verbot für mindestens sechs Wochen Sport zu treiben.

Das Ziel einer Brustverkleinerung ist jedoch, dass die Frau wieder mehr Lebensqualität erlangt, nämlich dadurch, dass die Ursache von anderen chronischen Leiden wie Rückenschmerzen oder Verspannungen von ihr genommen wird. Durch eine Brustverkleinerung, auch als Mammareduktion bzw. Brustreduktion bezeichnet, wird das Volumen der Brust verringert. Möglich und sinnvoll ist dies bei jeder einzelnen Patientin natürlich in einem individuellen Ausmaß. Kombiniert wird die Brustverkleinerung meist auch gleichzeitig mit einer Straffung der Brust bzw. mit dem Ausgleich von unschönen Asymmetrien der Brust.

Auch diese Operation ist natürlich mit Risiken verbunden. Durch gründliche Vorbereitung und Nachbehandlung können Komplikationen allerdings weitgehend vermieden werden. Von der Kostenseite her gesehen stellt auch die Brustverkleinerung erst einmal keine Behandlung dar, die medizinisch notwendig ist, denn eine erschlaffte oder nicht unnormal große Brust ist keine Krankheit. Doch unter bestimmten Voraussetzungen übernehmen auch die Krankenkassen die Kosten einer Brustverkleinerung bzw. bewilligen zumindest einen Zuschuss. Dann nämlich, wenn die Brustverkleinerung dazu beiträgt, dass andere Leiden beseitigt werden können.

Weiter zum Artikel Nasenkorrektur


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!